Durchschnittsberechnung in SSAS

Beim Import von Werten, welche in der Zeitdimension nicht aufsummiert sondern stattdessen ein Durchschnitt errechnet werden soll, muss man darauf achten, wie der Cube mit NULL-Werten in den Measures umgeht.

Inhalt der Faktentabelle:

Screen1

In der Standardeinstellung wird nun der Durchschnitt für Quartal 2 berechnet, indem 2016/06 als 0-Wert angenommen wird:

Screen3.PNG

Gewünscht ist aber, dass die leere Periode 2016/06 bei der Durchschittsberechnung nicht mitgezählt wird.

Das kann erreicht werden, indem man das NullProcessing Property für das Measure auf Preserve setzt:

Screen2

Nun erfolgt die Berechnung wie gewünscht:

Screen4

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s